Unseren Mädchen geht es gut!!

Unseren Kindern und den Frauen geht es gut, sie sind im Waisenhaus sicher.

Letzte Woche hatten wir noch vorsoglich Geld überwiesen und drei Tage später durften die Menschen in Indien das Haus nur noch auf 100 Meter verlassen. Das gilt für 21 Tage. Viel strenger wie bei uns, sind dort die Behörden mit dem Umgang vom nicht einhalten der Ausgangssperre.

Nachdem das Geld in Indien war, hat unser Dr. Ajith noch Reis, Linsen, Zwiebeln,usw. in Säcken gekauft. Denn es gilt, dass wir über 20 Meschen täglich zu versorgen haben. Wir sind sehr dankbar, dass wir in Indien eine gute Nachbarschaft haben, und Menschen in der näheren Umgebung sind, die bereit sind zu helfen.

Dank Eurer Hilfe, ist es uns möglich gewesen noch rechtzeitig Geld nach Indien zu schicken, dass die Kinder versort sind.

Bitte, helft weiterhin, wen auch immer!!

Herzlichen Dank und bleibt Gesund.

 


Weisheit Suche die Liebe in Dir selbst und nicht bei anderen. Nur in Dir selbst wirst Du das Glück finden! Rolanda Gloege
Vorgestellt
 
Marcus Thaller zum … ..kennenlernen