Ein gelungener Tag für Gäste, Helfer und für die Kinder der Welt...

Ein gutes Gespräch, ein Wiedersehen mit Menschen, die das Projekt Kinder-Indiens unterstützen
         
Auch in diesem Jahr war es wieder etwas ganz besonderes Lama Tenzin Sangpo für unser Projekt zu gewinnen. Es war ein Tag für die Kinder dieser Welt, denn, auch Lama Tenzin Sangpo hat ein Projekt in Tibet für Kinder und dies war unser gemeinsames Ziel " den Kindern dieser Welt " eine Zukunft zu geben.

Wie wir es mitllerweile erfahren, ist es ein Treffen mit Menschen, die gerne helfen und dies auch ganz bewußt tun. Dafürsind wir und besonders die Kinder in Indiens sehr dankbar, durch die Hilfe von so vielen Menschen wächst das Vertrauen in diese Welt und auch wir sehen in diesen Zeiten, dass das "Unmögliche sooo viele Möglichkeiten" in sich birgt.

Wie schrieb Inge Bergner (erster Vorstand im Österreichischen Verein) vor kurzem, " Gott hat keine Eile - doch er hat Kontinuität". So wie wir weiter machen, um den Kindern zu helfen, um mit ihnen zu wachsen und bereits jetzt schon erfahren dürfen, dass es ein ganz besonderes Geschenk ist helfen zu dürfen.

Mit Freude gehen die Kinder in die Schule und bereits zwei der Mädchen gehen auf eine weiterführende Schule, die als Ausbildung anerkannt wird.

Wir freuen uns auch, dass Lama Tenzin Sangpo bereits für nächstes Jahr wieder zugesagt hat am 28.09.2013 und auch die Gemeinde von Bürmoos wird uns den Gemeindesaal wieder kostenlos zur Verfügung stellen.

Danke, dass es Sie gibt und Ihnen eine Gute Zeit.


Weisheit Suche die Liebe in Dir selbst und nicht bei anderen. Nur in Dir selbst wirst Du das Glück finden! Rolanda Gloege
Vorgestellt
 
Wiedersehen mit Reshma ..kennenlernen