Weihnachten für die Mädchen in Indien

Liebe Freundinnen, liebe Freunde des Förderverein Kinder-Indiens e.V.,

 

2019 ein sehr bewegendes Jahr,- sowohl in der ganzen Welt als auch in unseren eigenen kleinen privaten Welten.

 

Schauen wir in das Jahr 2019 für unsere Kinder in Indien. 

Gleich im Januar wurde das gesamte Personal ausgewechselt (wir berichteten). Das jetzige Personal gehört zu unserer Familie mittlerweile dazu,-diese sind mit Herz und Freude im Waisenhaus tätig- so wie es sein soll.

 

Januar und Februar hatten alle Mädchen einen Virus, so dass sogar einige ins Krankenhaus mußten…nach 3 Wochen war es wieder gut.

Auch wurden einige ältere Mädchen zurück zur Familie geschickt, das die Mutter eine gut bezahlte Arbeit im Ausland hat und unser Waisenhaus kein Betreuungsort für Teenager ist. Sondern ein Haus für Hilfsbedürftige Mädchen.

 

Doch alles hat sein Gutes,- so konnten wir im April 7 Mädchen im alter von 4-8 Jahren aufnehmen, deren Lebensumstände sehr kritisch waren,- gesundheitlich, sowohl körperlich als auch psychisch. Sie bekamen neue Kleidung, wurden mit liebe und behutsam im Waisenhaus aufgenommen und sind inzwischen gut integriert.

 

Einen Schreck bekamen wir im Juni, als unser Dr.V.Ajith ins Krankenhaus kam, alles war nach 3 Tagen wieder gut, es war der Stress.

 

So könnten wir weiter und weiter Geschichten von den Mädchen erzählen. 

Diese sind so dankbar, glücklich, dass sie die Möglichkeit haben, für eine schulische und berufliche Ausbildung. Doch vor allem den Schutz im Waisenhaus.

 

Dieser Schutz kam Devi Krishna zugute,- wir haben einen Rikscha Fahrer angestellt, der einige unserer Kinder zur Schule fährt und auch wieder abholt. Bei der Abholung kamen Männer und gaben sich als die Onkel von Devi Krishna aus. Es wurde die Polizei eingeschaltet und so wurde eine Entführung verhindert, gar nicht auszudenken was diese wollten. Hier ist zu sehen, wie wichtig Ihre/Eure, unsere Hilfe für die Mädchen ist.

 

Im Januar 2020 schauen einige Vereinsmitglieder ob alles in Ordnung ist. Was gebraucht wird und auch den Kindern zu zeigen, wir sind da und werden immer für sie sorgen.

Auch werden wir sehen, wie weit unser Architekt mit der Außentreppe ist, wie weit der Schutzraum im zweiten Stock ist und vieles mehr.

 

So wünschen Ihnen/Euch/Dir ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2020.

Herzlichen Dank für Ihre so wertvolle Unterstützung! Gemeinsam werden wir den Mädchen in Indien weiterhin ein sicheres Zuhause geben.

 

Ihr gesamtes Team vom Förderverein Kinder-Indiens e.V.

Aus tiefer Dankbarkeit möchten wir uns bei allen Spendern, Helfern bedanken..Ihr habt so viel für unsere Kinder in Indien getan..den Mädchen und auch unseren Frauen ein sicheres Zuhause gegeben.

Immer wieder möchten die Mädchen danke sagen für ihr Zuhause, die Möglichkeit in die Schule gehen zu dürfen. Wie in einer normalen Familie aufwachsen zu dürfen, regelmäßig Essen zu haben und auch, wenn die Noten nicht so gut sind, eine Umarmung zu bekommen.

Wir ALLE vom Förderverein Kinder-Indiens e.V. möchten Euch ein friedliches Weihnachtsfest wünschen und möge das Jahr 2020 Euch allen Gesundheit, inneren Frieden und Glück bescheren.

 

 


Weisheit Suche die Liebe in Dir selbst und nicht bei anderen. Nur in Dir selbst wirst Du das Glück finden! Rolanda Gloege
Vorgestellt
 
Vereinsmitglied Thomas … ..kennenlernen