Spendenaufruf Juli 2016

 

Liebe Freundinnen, liebe Freunde des Fördervereins Kinder-Indiens e.V. Bald ist es wieder so weit und wir reisen nach Indien zu unseren Kindern.

Anfang August schauen wir nach dem Rechten und sind gespannt, ob bereits das eine oder andere neue Bett schon seinen Platz in den neuen Räumen gefunden hat und das gespendete Geld für Regale, Matratzen und Schränke ausreichend war.

So freuen wir uns über die Neu – Zugänge von mindesten 5 Mädchen, denn durch den Ausbau wurde Platz geschaffen um diesen Kindern Geborgenheit und Fürsorge zu schenken. Sobald die neuen Räumlichkeiten entsprechend möbliert sind, werden die Mädchen ein neues Zuhause haben.

Wir werden mit Bildern und Texten über dieses Ereignis berichten. Wir sind schon gespannt auf die Berichte von unserem Dr.V. Ajith, über das Feedback der Betreuerinnen und natürlich auf die Erzählungen von unseren Mädchen. Wie geht es den Kindern in der Schule, gibt es gesundheitliche Probleme, jeder Kummer und natürlich auch alle Freuden wollen von uns gehört werden. Trost spenden, Probleme lösen und gegenseitiges Vertrauen und Lachen erleben, gehören zu unseren Aufgaben, die wir sehr gerne erfüllen.

Endlich zu erfahren, wie es Sridevi geht, sie hat ihre Ausbildung in der Hotelfachschule mit Auszeichnung bestanden. Sollte sie Rat und Hilfe bei ihrer Jobsuche benötigen, werden wir da sein und gerne behilflich sein.

Wie geht es Srija in der Manager-Schule? Sie wird die spätere Leiterin des Waisenhauses werden, so wird unser Dr.V.Ajith entlastet in so manchen Bereichen der Organisation, den Einstellungsgesprächen mit neuen Betreuerinnen, Einkäufen usw.

Das sind alles Fragen, die es bei unserem Besuch zu beantworten gilt, doch wir freuen uns natürlich in erster Linie auf die Mädchen mit ihrem Lachen und auf das gesamte Team, das so hilfreich vor Ort arbeitet. Da zu sein, ein Signal setzen, dass sie nicht alleine sind in ihrer Not und mit ihren Sorgen.

Gemeinsam werden wir für die Kinder einkaufen gehen, sie benötigen dringend Kleidung, Zahnbürsten, Waschmittel, Matratzen,...und natürlich besondere

Leckereien wie Schokolade und Müsli dürfen dabei nicht fehlen, denn die Kinder in Indien sind nicht anders als alle Kinder dieser Welt.

Wie jedes Jahr bei unserem Besuch in Indien werden wir den Steuerberater aufsuchen und überprüfen, ob alle Belange des Vereins ordnungsgemäß bearbeitet wurden.

Dieses Mal haben wir auch vor, wieder einen ganz besonderen Ausflug mit den Kindern und allen Betreuerinnen zu machen. Leider war dies in den letzten drei Jahren nicht mehr möglich.
Ein Ausflug kostet ca.
250, - d.h. Eintritt für 25 Kinder und 14 Erwachsene und gemeinsames Mittagessen für alle. Für den Bus fallen für den ganzen Tag ca. 100,00 an.

Wer gerne dafür Pate sein möchte, bitte gerne.

Unsere Frauen und auch der Wachmann bekommen dieses Mal eine Gratifikation von 3000 RUPIE , dies sind ca. 45 pro Angestellter, da sie ihre Arbeit immer sehr sorgfältig und mit Herz für die Mädchen machen.
Wir haben derzeit 7 Angestellte, der Gesamtbetrag beläuft sich also auf 315
. Und auch hier, wer gerne möchte, kann dafür einen Teil oder für alles eine Patenschaft übernehmen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Sommerzeit, danke, dass Du/Sie da sind und den Mädchen in Indien eine Kindheit schenken.

Wir sind nicht weg,
wir sind nur wieder dort!!

Alle Mädchen und die Helfer von Kinder-Indiens Bitte an ganz viele Menschen weitersage!!


Spendenkonto & Bankverbindung

 

Kreditinstitut VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG
BIC: GENODEF1VRR IBAN: DE14 7116 0000 0005 3777 73 


Weisheit Traue dich
BEMERKENSWERT
zu sein. Albert Schweitzer
Vorgestellt
 
Marcus Thaller zum … ..kennenlernen